Sie sind hier: Aktuell
Deutsch
Montag, 22.01.2018

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der Lukaskirche.

Biblisches Theater in der Pauluskirche

Zwei Brüder. Fischer. Vor 2000 Jahren. Niemand hat geahnt, dass der seltsame Mann, der die beiden anspricht, ihr Leben dermaßen verändern würde. Fernab ihres bisherigen Fischerlebens folgen sie ihm quer durch Israel. Sie verstehen nie ganz, was er tut, und werden überflutet von seltsamen Ereignissen. Wer ist dieser Eine, dessen Anwesenheit immer von Konflikten, Wundern und anderen rätselhaften Dingen begleitet wird?

In dem Stück “Die zwei Brüder” werden einige der eindrucksvollsten Momente mit Jesus aus der Sicht der zwei Jünger Petrus und Andreas erzählt. Man taucht ein in die Reise der zwei Brüder, ihre sehr menschliche Sicht auf Jesus und ihre Erlebnisse mit ihm.

Tobias Wulf und Dominik Spies

Gespielt auf eine überraschend unkonventionelle und humorvolle Weise, die zum Lachen und Nachdenken einlädt. Bei dem Stück handelt es sich um die deutsche Adaption eines über 1000 Mal in den USA und Kanada aufgeführten Erfolgsstücks.

Die Schauspieler sind Tobias Wulff (im Bild links), 32 Jahre, Jugendreferent und Theaterpädagoge in Marburg, und Dominik Spies (im Bild rechts), 24 Jahre, Schüler und Laienschauspieler am Landestheater Marburg.

Zu sehen ist das Stück am Freitag, dem 2.2. um 19.30 Uhr in der Pauluskirche.
Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Ihr
Pfr. Markus Rahn